Vorsorge/Jahreskontrolle



Die jährliche gynäkologische Vorsorgeuntersuchung dient der Früherkennung verschiedener Krankheiten wie Muttermunds- („Krebsabstrich“), Gebärmutter-, Eierstock- und Brustkrebs oder Infektionen sowie der Beratung im Hinblick auf Schwangerschaft, Kinderwunsch, Verhütung oder Menopause.
Bei der Krebsfrüherkennung kommen Zellabstrich, Abtastung, Mammographie, Ultraschall sowie Blutuntersuchung zum Einsatz. Ihre Schilderung von Symptomen ist ebenso wichtig. So ist es oft möglich, die Erkrankung früh und rechtzeitig zu diagnostizieren und zu behandeln. Ebenso wichtig ist dabei die Abgrenzung von harmlosen und gutartigen Befunden, welche oft die gleichen Symptome verursachen. Dabei denken wir an Myomen, einfachen Eierstockzysten, Gebärmutter-Polypen oder Bindegewebeknoten der Brust.




Copyright © 2013-2018 DR. Gaston Schnyder. Alle Reche vorbehalten.